App auf macbook herunterladen

Wenn Sie die Einstellungen Ihres Browsers nicht geändert haben, werden heruntergeladene Installationsprogramme an die Datei ./Downloads gesendet, und sie werden in einer Vielzahl von Formularen verwendet: Das Herunterladen von Apps aus dem Mac App Store ist einfach. Es verwendet das gleiche Login wie der iTunes Store und der iPhone und iPad App Store. Es ist auch sicher. Mac App Store-Apps werden nicht nur von den Entwicklern signiert, die sie erstellen, sondern sie durchlaufen den App-Überprüfungsprozess von Apple. Ein eher Mac-ähnliches Beispiel für einen App Store eines Drittanbieters ist Setapp. Es ist wie ein kuratiertes Netflix für Apps – gegen eine monatliche Gebühr erhalten Sie Zugriff auf Dutzende von handverlesenen Apps. Installierte Apps werden in /Applications/Setapp platziert. Verwirren Sie nicht manuell mit diesen – verwenden Sie Setapps Schnittstelle für die nachfolgende Verwaltung. Weitere Informationen finden Sie auf der Support-Website für Xbox One. Wenn Sie ein Programm direkt aus dem Web heruntergeladen haben, wird der Installationsvorgang jedoch etwas komplizierter. Wenn die heruntergeladene Datei mit der Erweiterung .zip endet, doppelklicken Sie einfach auf die Datei, um sie zu entpacken. Aber es gibt Tausende von zusätzlichen Apps, die Sie über den Mac App Store herunterladen können, um Ihrem Computer noch mehr Funktionen zu geben.

Sie laufen die Bandbreite: Dienstprogramme, Produktivitätstools, Spiele und alles andere, was man sich vorstellen kann. Tausende mac-Entwickler bieten Apps aus dem Mac App Store an, und sie sind Ihre für die Aufnahme. 1. Klicken Sie auf das Finder-Symbol unten links auf dem Bildschirm. 2. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche App installieren, die angezeigt wird. Geben Sie Ihr Apple ID-Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. PKG-Dateien sind Installationspakete, die Skripts für die direkte Installation und zu installierende Dateien enthalten. Diese führen Sie durch einen mehrstufigen Installationsprozess und werden in der Regel für Apps und Dienstprogramme verwendet, für die zusätzliche Komponenten, Systemdienste und/oder Dateien an anderer Stelle auf Ihrem Computer platziert werden müssen. (Dies ist automatisiert, Beachten Sie – Sie klicken im Wesentlichen ein paar Mal, um dem PKG zu erlauben, sein Ding zu tun.) . Wenn eine App mit einer iMessage-App oder einem Stickerpack verkauft wird, können Sie sie in Nachrichten öffnen. Sie können sich auch an den App-Entwickler wenden, um Hilfe zur Funktionalität einer App zu erhalten.

Zum Herunterladen und Kaufen von Apps aus dem App Store benötigen Sie eine Apple-ID. Ihre Apple-ID ist das Konto, das Sie für den Zugriff auf Apple-Dienste verwenden. Wenn Sie andere Apple-Dienste wie iCloud verwenden, melden Sie sich mit derselben Apple-ID im App Store an. Wenn Sie keine Apple-ID haben, können Sie eine erstellen. Erfahren Sie, mit welchen Zahlungsmethoden Sie Apps und andere Inhalte kaufen können. Sie können auch eine Apple-ID ohne Zahlungsmethode erstellen, wenn Sie eine kostenlose App herunterladen.